Allergiker Bettdecken
Ob Hausstaubmilben, Hautprobleme oder Atemwegserkrankungen – bei uns finden Sie in hochwertigen Allergiker Bettdecken Ihren wohlverdienten Schlaf
    11 Produkte
    Kamelhaarbettdecke Schlafstil N500, feinster Kamelhaar Flaum 100 % Kamelhaar
    Ab €219,00
    Faserbettdecke Schlafstil F400, Quallofil Premium 3D-Markenfaser
    Ab €179,00
    Faserbettdecke Schlafstil F300, Hollofil Spring 3D-Markenfaser
    Ab €139,00
    Daunenbettdecke Schlafstil D500, 100 % Daunen
    Ab €199,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D800, 100 % sibirische Prachtgänsedaunen
    Ab €399,00
    Cashmerebettdecke N700, feinster 100 % Cashmere Flaum
    Ab €319,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D700, 100 % polnische Gänsedaunen
    Ab €299,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D600, 100 % Gänsedaunen
    Ab €259,00
    Faserbettdecke Schlafstil F200, 3D-Hohlfaser
    Ab €99,90
    Daunenbettdecke Schlafstil D400, 90 % Daunen / 10 % Federn
    Ab €179,00
    Eiderdaunenbettdecke Schlafstil D1000, 100 % isländische Eiderdaunen
    Ab €1.790,00

    Sie haben Fragen?

    Schreiben Sie uns

    Nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr Anliegen zu schildern. Wir melden uns zurück.

    ZUM KONTAKTFORMULAR
    Rufen Sie uns an

    Telefon +49 9351 60 79 03-0

    Mo-Do 09:00 - 16:00 Uhr
    Fr 09:00 - 12:00 Uhr


    FAQs

    Grundsätzlich sind alle Bettdecken für Allergiker geeignet, die sich bei hohen Temperaturen waschen lassen. Der Hintergrund hierbei ist, dass so den Hausstaubmilben, die Allergien auslösen, der Nährboden entzogen wird. Da sich die Plagegeister von abgestorbenen Hautschüppchen ernähren und sie sich in einem feucht-warmen Klima – wie in einigen Bettdecken – besonders wohlfühlen, sollte genau dieser Zustand vermieden werden.

    Aus diesem Grund sind ebenfalls Bettdecken für Allergiker zu empfehlen, die den Tierchen keine Angriffsfläche bieten. Cashmere Bettdecken und Kamelhaarbettdecken beispielsweise weisen Eigenschaften auf, durch die Milben gar nicht erst sesshaft werden.

    Zudem ist es wichtig, dass die verwendeten Materialien schadstoffgeprüft sind und somit die Chance, dass Allergene vorhanden sind, minimiert wird. Das NOMITE-Siegel gibt zuverlässig Auskunft darüber, ob eine Bettdecke für Allergiker geeignet ist.

    Ob und wie man eine Allergiker Bettdecke wäscht, hängt immer von der Zusammensetzung der Materialien ab. Daher sollten Sie unbedingt auf die Pflegehinweise Ihrer Allergiker Decke achten. Microfaser Bettdecken beispielsweise können auch bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine gereinigt werden. Das verwendete Waschmittel sollte ebenfalls für Allergiker geeignet sein.

    Eine Allergiker Decke sollte atmungsaktiv sein, Feuchtigkeit zuverlässig abtransportieren und einem Hitzestau entgegenwirken. Weiterhin sollten Allergiker Bettdecken waschbar sein oder durch die Eigenschaften der Materialien einer Ansiedlung von Hausstaubmilben vorbeugen.

    Ja, auch Daunendecken für Allergiker sind eine Option, wenn es sich um eine hochwertige Bettdecke handelt. Die verwendeten Daunen müssen vor der Verarbeitung sorgsam gereinigt werden, der Bezugstoff auf Schadstoffe geprüft werden. Daunen haben von Natur aus Eigenschaften, die sie wertvoll für die Verwendung in Allergiker Bettdecken macht: Sie sind feuchtigkeits- und temperaturregulierend.

    Achten Sie beim Kauf einer Allergiker Bettdecke darauf, dass die Materialien atmungsaktiv und für die Allergie geeignet sind. Das Ökotex-Standard100-Siegel gibt Auskunft über vermeintliche Schadstoffe, das NOMITE-Siegel zeichnet Bettwaren aus, die für Hausstauballergiker geeignet sind.

    Allergiker Bettdecke von Schlafstil - unbesorgt und entspannt schlummern

    Ob Hausstaubmilben, Hautprobleme oder Atemwegserkrankungen – wer eine Allergie hat, findet in hochwertigen Allergiker Bettdecken seinen wohlverdienten Schlaf. Atmungsaktiv und temperaturregulierend sind die Attribute, die allergikergeeignete Bettwaren auszeichnen.

    Hochwertige Allergiker Decken ohne Kompromisse

    Allergiker sind ohne Frage schwer gebeutelt. Oft genügt schon eine geringe Spur an Allergenen, und die allergische Reaktion nimmt ihren Lauf. Wer zur falschen Bettdecke greift, kennt vermutlich folgende Symptome: Juckende Augen, gerötete Haut. Hier schaffen allergikergeeignete Bettdecken wirksam Abhilfe. Denn die atmungsaktiven Allergiker Decken enthalten keine Allergene und sorgen so für eine rundum erholsame Nachtruhe.

    Bei Schlafstil finden Sie eine große Auswahl an allergikerfreundlichen Bettwaren – Allergiker Decken und Allergiker Kissen. Trotz Ihrer Allergie dürfen Sie sich also auf himmlisch unbeschwerten Schlaf freuen, der Sie sanft ins Land der Träume entführt und morgens erfrischt aufwachen lässt!

    Für ein rundum-sorglos-Gefühl: hochwertige Bettdecken für Allergiker

    Allergien präsentieren sich vielfältig, weshalb man zügig das Gefühl bekommt, überfordert zu sein, wenn man eine Allergiker Bettdecke kauft. Wenn Sie unsicher sind, ob eine Bettdecke für Allergiker geeignet ist oder welche Bettdecke Sie kaufen sollen, steht Ihnen unser Schlafstil Expertenteam gerne beratend zur Seite.

    Grundsätzlich bieten wir bei Schlafstil ausschließlich Bettwaren an, die strengen Qualitätsprüfungen unterzogen werden und diesen standhalten. So werden sämtliche Bettwaren auf Schadstoffe geprüft und sind mit dem Ökotex Standard100 ausgezeichnet. Als Bezugstoffe verarbeiten wir ausschließlich reine Baumwolle – atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend.

    Darüber hinaus setzen wir bei den Füllungen auf Materialien, deren Funktionalität überzeugt: Temperaturregulierend, um einen Hitze- oder Feuchtigkeitsstau zu vermeiden, feuchtigkeitstransportierend und atmungsaktiv. Für ein angenehmes Schlafklima bei hervorragendem Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement ist also bei Schlafstil Produkten gesorgt.

    Darüber hinaus sind die meisten unserer Bettdecken – wir führen Steppdecken und Daunen Kassettendecken – waschbar oder benötigen aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften keine oder nur eine seltene Wäsche. In der Regel genügt ein Aufschütteln und Lüften, um Feuchtigkeit und Hautschüppchen zu entfernen und beispielsweise Hausstaubmilben somit die Nahrungsgrundlage zu entziehen. Bei stark ausgeprägten Allergien können unsere Produkte stets einer professionellen Reinigung unterzogen werden.

    Das Plus an Sicherheit: das NOMITE-Siegel

    Insbesondere für Hausstauballergiker kann der Kauf einer neuen Bettdecke schnell zum Desaster werden. Bieten die verarbeiteten Materialien eine gute Angriffsfläche für Hausstaubmilben, vermehren sich die Plagegeister im Nu. Abgestorbenen Hautschüppchen und Feuchtigkeit im Innern Ihrer Bettdecke zum Dank.

    Wenn Sie sichergehen wollen, dass sie ohne Bedenken zu einer Bettdecke greifen können, achten Sie auf das NOMITE-Siegel. Geprüfte Bettwaren, die diese Auszeichnung tragen, sind garantiert geeignet für Hausmilbenallergiker.

    Unsere Tipps für ein gutes Schlafklima, das der Vermehrung von Milben entgegenwirkt:

    • Hausstaubmilben vermehren sich am besten in einem feucht-warmen Umfeld. Bei einer Raumtemperatur von 18–20 °C und einem trockenem Raumklima mit 40–60 % relativer Luftfeuchtigkeit fühlen sich Milben hingegen nicht sonderlich wohl.
    • Verwenden Sie eine atmungsaktive Matratze,
    • Mindestens einmal pro Woche sollte die Bettwäsche (diese sollte ebenfalls atmungsaktiv sein) gewechselt werden.
    • Staubsaugen und gründliches Lüften stehen auf der Tagesordnung.
    • Vorhänge, Stofftiere und Topfpflanzen begünstigen das Wachstum von Milben, daher besser darauf verzichten.

    Schritt 1 zur Bettdecke für Allergiker: das passende Füllmaterial finden

    In unserem Sortiment führen wir Bettdecken mit den Naturfüllungen Daunen, Kaschmir und Kamelflaum, aber auch Microfaser Bettdecken. Je nach Füllung weisen die Schlafstil Bettwaren unterschiedliche Eigenschaften auf, die ihre Qualitäten als hochwertige Bettdecken ausmachen.

    Suchen Sie sich die Füllung aus, die zu Ihren Schlafbedürfnissen passt und mit Ihrer Allergie kompatibel ist! Eine Auflistung der Bettdecken nach Füllung finden Sie in unserem Onlineshop.

    • Daune und Eiderdaune: Daunendecke für Allergiker? Aufgrund der hervorragenden temperatur- und feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften müssen Sie nicht auf das federleichte Schlafgefühl verzichten. Daunen wärmen hervorragend bei einem äußerst geringen Eigengewicht.
    • Cashmere: Unglaublich weich, feuchtigkeitstransportierend, wärmedämmend, schmutz- und geruchsabweisend – für Allergiker hervorragend geeignet.
    • Kamelhaar: Das feine Kamelhaar weist eine selbstreinigende Wirkung auf, die das Füllmaterial zu einem guten Allrounder auch für Allergiegeplagte macht. Das Material kühlt und wärmt zugleich und leitet Feuchtigkeit ab.
    • Microfaser: Für Allergiker absolut unbedenklich. Besonders leicht und anschmiegsam im Griff, lässt sich bei Bedarf ganz einfach in der Waschmaschine bei hohen Temperaturen reinigen. Keine Chance für Milben!

    Schritt 2: der Wärmebedarf für optimales Schlafklima

    Ob es eine Sommer Bettdecke für Allergiker, eine Winter Bettdecke für Allergiker oder eine Ganzjahresdecke sein darf, entscheiden Ihre individuellen Vorlieben und die vorherrschende Raumtemperatur in Ihrem Schlafzimmer. Verschaffen Sie sich eine Übersicht der Schlafstil Bettdecken nach Wärmestufen:

    • Extraleicht (EL): extraleichte Sommerdecke
    • Medium (M): Ganzjahresdecke für ein kühles Schlafgefühl
    • Normal (N): Ganzjahresdecke für alle Schlaftypen, die weder schnell schwitzen noch frieren
    • Warm (W): Wärmende Ganzjahresbettdecke
    • Extrawarm (EW): Warme Winterdecke

    Schritt 3: Welche Bettdecken Grösse soll es sein

    Um sich rundum einzukuscheln, benötigen Sie nicht nur die für Ihre Bedürfnisse passende Ausstattung. Auch die Größe der Allergiker Bettdecke sollte zu Ihnen passen. Wenn Sie allein unter die Bettdecke für Allergiker schlüpfen, können Sie zu einer Einzeldecke greifen. Schlafen Sie zu zweit unter derselben Bettdecke, muss eine Doppeldecke her.

    Sind die schlafenden Personen bis zu 1,80 m groß, ist die Standardgröße mit einer Länge von 200 cm genau richtig. Ist eine oder beide Personen jedoch größer, raten wir zur Komfortlänge von 220 cm. So können Sie sich ordentlich einkuscheln und müssen nicht befürchten, dass die Allergiker Bettdecke zu kurz gerät.

    Verschaffen Sie sich ein Überblick unserer Bettdecken nach Größe, sobald Sie sich für eine Füllung und einen Wärmebedarf entschieden haben.

    • Einzeldecke Standard: 135x200, 155x200
    • Einzeldecke Komfortgröße: 155x220
    • Doppeldecke Standard: 200x200
    • Doppeldecke Komfortgröße: 200x220, 240x220