Bettdecken nach Wärmebedarf
Für jeden Komfortbedarf der perfekte Wärmegrad
    11 Produkte
    Kamelhaarbettdecke Schlafstil N500, feinster Kamelhaar Flaum 100 % Kamelhaar
    Ab €219,00
    Faserbettdecke Schlafstil F400, Quallofil Premium 3D-Markenfaser
    Ab €179,00
    Faserbettdecke Schlafstil F300, Hollofil Spring 3D-Markenfaser
    Ab €139,00
    Daunenbettdecke Schlafstil D500, 100 % Daunen
    Ab €199,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D800, 100 % sibirische Prachtgänsedaunen
    Ab €399,00
    Cashmerebettdecke N700, feinster 100 % Cashmere Flaum
    Ab €319,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D700, 100 % polnische Gänsedaunen
    Ab €299,00
    Gänsedaunenbettdecke Schlafstil D600, 100 % Gänsedaunen
    Ab €259,00
    Faserbettdecke Schlafstil F200, 3D-Hohlfaser
    Ab €99,90
    Daunenbettdecke Schlafstil D400, 90 % Daunen / 10 % Federn
    Ab €179,00
    Eiderdaunenbettdecke Schlafstil D1000, 100 % isländische Eiderdaunen
    Ab €1.790,00

    Sie haben Fragen?

    Schreiben Sie uns

    Nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr Anliegen zu schildern. Wir melden uns zurück.

    ZUM KONTAKTFORMULAR
    Rufen Sie uns an

    Telefon +49 9351 60 79 03-0

    Mo-Do 09:00 - 16:00 Uhr
    Fr 09:00 - 12:00 Uhr


    FAQs

    Der Begriff "Wärmebedarf" bezieht sich auf die individuelle Empfindlichkeit einer Person gegenüber Kälte oder Wärme im Bett. Je nach persönlicher Vorliebe und den klimatischen Bedingungen im Schlafzimmer kann der Wärmebedarf unterschiedlich sein. Bei Schlafstil bieten wir fünf verschiedene Wärmestufen unserer Bettdecken an, um individuellen Schlafkomfort zu maximieren.
    Wählen Sie aus extra leichten Sommerdecken, Ganzjahresbettdecken in medium und normal, und warmen und extra warmen Winterbettdecken, um Ihre perfekte Bettdecke zu finden.

    Unabhängig davon, ob Sie eine Bettdecke für das ganze Jahr, den Sommer oder den Winter suchen, bietet Schlafstil die perfekte Lösung, die genau Ihrem individuellen Wärmebedarf entspricht.

    Für die wärmeren Monate gibt es die extra leichte Sommerdecke, die trotz ihres minimalen Gewichts ein behagliches Schlafgefühl vermittelt, ohne dass man übermäßig schwitzt.

    Wer es generell etwas kühler mag, findet mit der medium Bettdecke die optimale Lösung für das ganze Jahr und genießt einen angenehmen Schlafkomfort.

    Für ein ausgewogenes Schlafklima, weder zu warm noch zu kalt, ist die normale Bettdecke ideal geeignet. Sie bietet sich perfekt für jene an, die weder leicht frieren noch schnell ins Schwitzen geraten.

    Die warme Ganzjahresbettdecke ist bestens für diejenigen geeignet, die es gerne etwas wärmer beim Schlafen mögen. Sie sorgt für eine angenehme Temperatur und gewährleistet einen behüteten Schlaf.

    Wenn die Temperaturen draußen fallen und das Verlangen nach Wärme und Geborgenheit steigt, bietet die extra warme Winterdecke die Lösung für erholsame Nächte und wohligen Schlaf, auch bei kälteren Bedingungen.

    Den richtigen Wärmebedarf für Ihre Bettdecke zu ermitteln, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Ihrer persönlichen Empfindlichkeit gegenüber Kälte, der Umgebungstemperatur im Schlafzimmer und der Jahreszeit. Berücksichtigen Sie auch die Füllmaterialien der Decken, da diese unterschiedliche Isolierungseigenschaften aufweisen. Lassen Sie sich jederzeit von unserem Experten-Team beraten!

    Alle unsere Füllmaterialien sind in allen Wärmestufen erhältlich, jedoch ändert sich das Füllgewicht und die Art und Weise, wie die Füllung in der Decke verteilt wird. Wir sind stolz darauf, nur Materialien zu verwenden, die höchsten Standards entsprechen. Ob Daune, Naturhaar oder Faser, bei uns finden Sie garantiert Ihre geeignete Bettdecke.

    Alle unsere Bettdecken sind mit hypoallergenen Füllmaterialien gefüllt und speziell für Menschen mit Allergien oder empfindlichen Atemwegen geeignet. Sie sind daher in allen Wärmestufen erhältlich.

    Bitte beachten Sie, dass individuelle Präferenzen variieren können, und es ist ratsam, die Bettdecke zu wählen, die am besten zu Ihrem persönlichen Wärmebedarf passt.

    Wärmestufe Bettdecken: eine Frage der individuellen Schlafbedürfnisse

    Wollen auch Sie sich Nacht für Nacht unter eine Bettdecke kuscheln, die genau den Wärmegrad bietet, den Sie benötigen? Das muss dank Schlafstil kein Traum bleiben. Denn wir bieten eine große Auswahl an Bettdecken Wärmestufen, die verschiedenste Schlafbedürfnisse abdecken. Darunter befindet sich auch genau der Wärmebedarf, der Ihre individuellen Anforderungen optimal abbildet.

    Ob Sie eine Decke bevorzugen, die speziell auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmt ist, oder eine Decke suchen, die Ihnen ganzjährig ein wohlig-kuscheliges Schlafgefühl bietet, ist Ihnen überlassen. Bei Schlafstil haben wir jahrelange Arbeit und Erfahrung investiert, um Bettwaren zu entwickeln, die die nahezu perfekte Grundlage für entspannte Nächte bieten – sowohl bei vermeintlich schweißtreibender Hitze als auch bei klirrender Kälte. Finden Sie die Bettdecken Wärmestufe, die zu Ihnen passt, und genießen Sie Ihren erholsamen Schlaf!

    Wärmeklassen Bettdecken: Kriterien für die perfekte Wahl

    Wie erholsam der nächtliche Schlaf ist, hängt von diversen Kriterien ab. Nicht alle davon können wir aktiv beeinflussen, aber die Wahl der passenden Bettwaren spielt eine entscheidende Rolle. Die Bettdecke trägt zu 80 Prozent zu einem angenehmen Schlafklima bei. Verzichten Sie also nicht länger auf eine Zudecke in der für Sie optimalen Bettdecken Wärmeklasse!

    Das Zusammenspiel aus Füllmaterial, Verarbeitung und Bettdecken Wärmestufe entscheidet, wie angenehm der Schlafkomfort, den eine Zudecke bietet, von Ihnen wahrgenommen wird. Genau aus diesem Grund bieten wir eine große Auswahl verschiedener Füllungen und Wärmeklassen für Bettdecken an. Jedes Füllmaterial ist in jedem Wärmegrad verfügbar. So können Sie die Bettdecken Wärmestufen wählen, die Ihnen zusagt, ohne auf die Vorzüge eines bestimmten Füllmaterials verzichten zu müssen.

    Damit Sie sich besser orientieren können, haben wir ein Beratungssystem bei Schlafstil entwickelt, über das Sie im Nu zur richtigen Zudecke finden. Wählen Sie zunächst die Füllung, die Ihnen am meisten zusagt, und entscheiden Sie sich dann für eine Bettdecken Wärmeklasse.

    Grundsätzlich gilt:

    • Je leichter, desto besser.
    • Ausreichend Wärmeisolation bei möglichst geringem Gewicht.
    • Je natürlicher die Materialien, desto besser.

    Wärmeklassen bei Bettdecken: das Schlafstil System

    Ob warme Decke oder leichte Decke, Sommerbettdecke, Winterdecke oder Ganzjahresbettdecke – Ihre persönlichen Schlafbedürfnisse sind hier entscheidend. Stellen Sie sich folgende Fragen, um die Bettdecken Wärmestufen zu ermitteln, die für Sie infrage kommen:

    Neigen Sie zu starkem Nachtschweiß oder frieren Sie schnell? Wollen Sie sich lieber warm einkuscheln oder mögen Sie es etwas kühler, wenn Sie schlafen? Benötigen Sie mehrere Decken passend zur jeweiligen Jahreszeit oder ist die Raumtemperatur in Ihrem Schlafzimmer relativ konstant?

    Wärmeklassen Bettdecken bei Schlafstil:

    • Extra Leicht (EL): Eine luftig-leichte Sommerbettdecke, die übermäßigem Schwitzen auch bei hohen Temperaturen entgegenwirkt.
    • Medium (M): Eine Ganzjahresbettdecke für diejenigen, die es generell etwas kühler mögen.
    • Normal (N): Der Allrounder unter den Ganzjahresbettdecken, da nicht zu warm und nicht zu kalt.
    • Warm (W): Eine wärmere Ganzjahresbettdecke, für ein Schlafgefühl von kuschelig-eingemummelt.
    • Extra Warm (EW): Die extrawarme Winterdecke lädt auch bei klirrender Kälte dazu ein, unter die warme Decke zu schlüpfen und sich rundum wohlzufühlen.

    Pluspunkt für eine warme Bettdecke: die passende Grösse

    Ob Einzeldecke oder Doppeldecke – wählen Sie im Schlafstil Onlineshop Bettdecken nach Größe aus, damit Sie trotz aller Sorgfalt nicht frieren müssen. Bettdecken mit einer Länge von 220 cm sind als Komfortgröße für Personen mit einer Körpergröße über 1,80 m gedacht. Die Standardlänge mit 200 cm bietet ausreichend Platz für Personen unter 1,80 m Körpergröße.

    • Einzeldecken: 135x200, 155x200, 155x220
    • Doppeldecken: 200x200, 200x220, 240x220

    Wärmeisolation: verschiedene Füllungen und ihre Vorteile

    Qualität und Nachhaltigkeit haben bei Schlafstil höchste Priorität. Daher setzen wir bei sämtlichen Materialien auf interne und externe Qualitätsprüfungen, bevor wir in sorgfältiger Handarbeit die Materialien in unserer Manufaktur zu Bettwaren verarbeiten. Sämtliche Produkte aus unserem Haus sind gemäß Öko-Tex Standard100 schadstoffgeprüft und als Allergiker Decken (Daunen- und Federdecken tragen das NOMITE Siegel) geeignet.

    Finden Sie Ihre Bettdecken nach Füllung:

    • Eiderdaunen: Edle Füllung für Luxusbettdecken für höchste Ansprüche an die Bettdecken Wärmestufe. Selbst klirrender Kälte hält das seltene, handverlesene Naturmaterial stand und bietet unvergleichliche Leichtigkeit und Feuchtigkeitsresistenz.
    • Daunen und Federn: Das feingliedrige und äußerst bauschige Federkleid von Gänsen und Daunen bietet eine hervorragende Wärmeisolation und transportiert Feuchtigkeit ausgezeichnet ab.
    • Cashmere: Die feine Wolle der Kaschmirziege wärmt zuverlässig, ist atmungsaktiv, geruchs- und schmutzabweisend und weist Feuchtigkeit ab. Wunderbar weich und kuschelig anschmiegsam.
    • Kamelhaar: Kamelhaar wärmt oder kühlt abhängig von der Umgebungstemperatur. Zudem hat der feine Flaum selbstreinigende Fähigkeiten und leitet Feuchtigkeit ab.
    • Microfaser: Die pflegeleichte Alternative aus Synthetikfaser imitiert die Wärmeisolation der Daunen und steht dieser in kaum etwas nach. Selbst bei geringem Füllgewicht sorgt die waschbare Microfaser für angenehme Wärme.